Wortverdreher

Eine 32jährige Gartenarchitektin sagt über ihre Mutter: "Ich habe meiner Mutter gesagt, ihre Beschwerden seien vielleicht psychosomatisch bedingt. Meine Mutter antwortet: 'Du sagst, ich würde in die Klapse gehören!'"

Ich frage: "Wie viele Männer hat Ihre Mutter denn gehabt?" Die Frau sagt: "Sie haben damit gesagt, daß meine Mutter eine Hure sei."

Das Mißverstehen dient der Spaltung, der Aufrechterhaltung der eigenen, infantilen Welt. So manipuliert der Wortverdreher das Gegenüber, wenn dieses sich darauf einläßt.

 

 

Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Zurück zur Startseite