Frei von der Verhexung

Wie befreie ich mich vom Fluch? Indem ich mir seiner bewußt werde. Das ist die erste Lösung. Die zweite Lösung besteht darin, daß ich das Gegenteil tue von dem, was er mir zuschreibt. Ich bin statt schwach, extra stark. Ich übe das, was er mir nicht gönnt, absichtlich. Drittens: ich entferne mich aus dem Wirkungskreis des Fluches, d.h. des Elternhauses.

 

Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Zurück zur Startseite