Entwicklung – ein Leben lang

Der Ablösungsprozeß von den Eltern dauert für manch einen Jahrzehnte. Erst mit dem Tod der Eltern kann er die Bindungen zu ihnen gänzlich lösen. Auch mit 60 Jahren ist für einige die Selbstliebe, das Annehmen der Sexualität oder deren Zügelung ein Thema.

Du entwickelst Dich ein Leben lang, wenn es erforderlich ist. Das heißt, Du hast Symptome, auch schlimme, weil der Mensch so vielschichtig und zäh, voller Schuldgefühle angelegt ist, daß die Entwicklung lebenslang braucht. Selbst wenn es Dir gutgeht, eine Woche lang oder länger, wird es Tage geben, in denen die Träume, das Alte, die elterliche Macht und Bindung wieder zuschlagen, es einen Rückschlag gibt, die Dich in Zweifel stürzen. Dennoch hast Du viel erreicht, und der Rückschlag ist ein Zeichen dafür, daß Du bereit bist, Dich weiter nach oben zu entwickeln auf dem Kreisgang des Lebens, hin zur Liebe des Selbst und Deines Partners.

 

 

Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Autors unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Zurück zur Startseite